Von Banker zu Bowie - das Disruptive Leader-Konzept

Es gibt Beispiele für disruptive Ideen in der Finanzwirtschaft, die alle eine Gemeinsamkeit aufweisen: Sie entsprangen Ausnahmehirnen. Dies trifft auf den Online-Innovator und  ehem. Vorstand der Sparda-Bank Hamburg, Herrn Dr. Heinz Wings, ebenso zu wie auf Matthias Kröner, Chef der Fidor-Bank. Auch Paypal-Gründer Elon Musk hatte nicht nur eine herausragende Idee, sondern ist 365 Tage im Jahr Freidenker und Innovator. Sich konsequent außerhalb der gedanklichen Norm zu bewegen, kennzeichnet auch alle Männer, die in den letzten Jahrzehnten an der Spitze der dänischen Jyske-Bank gestanden haben. Eben dies ist das Geheimnis, weshalb diese Bank langfristig erfolgreich ist und auch die Finanzkrise meistern konnte.    

 

 Wenn Sie als führender Kopf eines Kreditinstituts oder Versicherers zündende Ideen brauchen, damit Ihr Unternehmen nicht nur heute, sondern auch morgen und übermorgen am Markt besteht, gibt es dafür nur einen Weg:

Werden Sie ein Disruptive Leader.
 

Larry Page, Google, wurde nicht als Disruptive Leader geboren, er lernte auf einer Montessori Schule eigenständiges Denken, Kreativität und alles zu hinterfragen. Folker Hellmeyer, Bremer Landesbank, ist von einem humanistischen Gymnasium geprägt, wo er nicht nur eine breite Bildung erhielt, aus der er heute noch seine Prognosen ableitet, sondern wo Abstrahieren und Debattieren gelehrt wurde. Unter anderem übte er in den Wortgefechten, sich in die Rolle der Gegenseite hinein zu versetzen und deren Position zu vertreten. Und Mark Zuckerberg, Facebook, studierte neben Informatik auch Psychologie, was ihm half ein Netzwerk zu erdenken, dessen Erfolg auf dem Verständnis des menschlichen Bedürfnisses nach Verbindung beruht.

  

Für Sie heißt das: Auch Sie können eine weitaus größere mentale Flexibilität, Innovationsfähigkeit und einen radikalen Non-Konformismus entwickeln und so zum Disruptive Leader werden, der Zeichen in der Finanzwelt setzt.

 

Zwei Voraussetzungen müssen Sie hierfür allerdings mitbringen:

 

Mut und Geduld
 

Warum sind diese beiden Qualitäten erfolgsentscheidend? Zum einen sind Disriptive Leader bunte Hunde. Sie fallen auf, stechen aus der Masse heraus. Das auszuhalten, erfordert Rückgrat. Und zum anderen verändern sich die neuronalen Netze im Gehirn, die für einengende Denkgewohnheiten und Überzeugungen verantwortlich sind, nicht von heute auf morgen. Zumindest nicht, wenn eine größere Menge von Umstrukturierungen angestrebt wird. 

 

 

Wenn Sie allerdings über den Mut und die erforderliche Geduld 

 

 

In der Musikindustrie gibt es One-Hit-Wonder und es gibt Künstler, denen es gelingt, über Jahrzehnte erfolgreich zu bleiben. David Bowie war solch eine Ausnahmeerscheinung in der Musikszene und unternahm zudem Ausflüge in die Finanzszene: Er erfand die Celebrity Bonds und gründete im Jahr 2000 eine eigene Bank. Was können Banker und Versicherer hiervon lernen? Eine disruptive Idee macht einen Bankmanager zum "Finanz-One-Hit-Wonder"; was er aber für die Zukunftssicherung seines Kreditinstituts wirklich braucht, ist das Mindset eines David Bowies bzw. eines Disruptive Leaders. Denn Disruptive Leaders wissen um gesellschaftliche Konventionen und Branchenusancen, sind aber nicht an sie gebunden, sondern fällen davon unabhängig ihre Entscheidungen. Sie interessieren sich für alles, finden branchenübergreifend Inspirationen und setzten diese mutig in Form von bahnbrechenden Konzepten um. 

 

Was macht einen Finanz-Bowie bzw. Disruptive Leader aus? 

Er weiß um gesellschaftliche Konventionen und Branchenusancen, ist aber nicht an sie gebunden, sondern fällt davon unabhängig seine Entscheidungen. Er interessiert sich für alles, findet branchenübergreifend Inspirationen und setzt diese mutig um. 

 

Sie sehen: Zum Disruptive Leader oder Bowie zu werden, bedeutet neugierig zu werden, alles in Frage zu stellen und sich in allen Lebensbereichen neue Möglichkeiten des Denkens, Fühlens und Handelns zu erschließen. Das Resultat sind bahnbrechende Ideen und - quasi als "Beifang" - ein Zugewinn an Lebendigkeit und Lebensfreude. Um dorthin zu kommen, benötigt ein Mensch, der bisher  in "normalen" Bahnen gedacht hat, etwa ein Jahr.

 

Deshalb ist das "Von Banker zu Bowie"-Programm auf 12 Monate angelegt. Das Coachingprogramm ist ganz an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst, umfasst im Prinzip aber die folgenden 5 Komponenten: 

 

1 Unknown Knowledge

2. Disruption of Truth

3. Transformation

4. Inspiration

5. Fun & Relaxation

 

Abrechnungsmodus: Monatspauschale ohne Stundenlimit - telefonisch, per Mail und persönlich.